E-Bike Versicherung

Tarife im Vergleich

Ammerländer Versicherung 90% erfüllt
Waldenburger Versicherung 90% erfüllt
Schutzklick 60% erfüllt
  • weltweit bis 6 Monate
  • weltweit bis 6 Monate
  • europaweit
Ammerländer Versicherung 100% erfüllt
Waldenburger Versicherung 100% erfüllt
Schutzklick 60% erfüllt
  • Kein Mindeskaufpreis
  • Keine Markenvorgabe
  • Kein Mindeskaufpreis
  • Keine Markenvorgabe
  • Kaufpreis mind. 49 EUR
  • Keine Markenvorgabe
Ammerländer Versicherung 90% erfüllt
Waldenburger Versicherung 70% erfüllt
Schutzklick 20% erfüllt
  • max. 3 Jahre
  • max. 2 Jahre
  • max. 3 Monate
Ammerländer Versicherung 100% erfüllt
Waldenburger Versicherung 100% erfüllt
Schutzklick 60% erfüllt
  • unbegrenzt
  • unbegrenzt
  • max. 3 Jahre
Ammerländer Versicherung 90% erfüllt
Waldenburger Versicherung 90% erfüllt
Schutzklick 75% erfüllt
  • 999 – 10.000 EUR
  • 1.000 – 10.000 EUR
  • 1 – 5.000 EUR
Ammerländer Versicherung 100% erfüllt
Waldenburger Versicherung 100% erfüllt
Schutzklick 50% erfüllt
  • Neuwert
  • Neuwert
  • Zeitwert
Ammerlaender-Versicherung-Logo

Das ist versichert

Diebstahl/Teilediebstahl
Vandalismus
Unfallschäden
Fall-/Sturzschäden
Materialfehler
Konstruktionsfehler
Produktionsfehler
Feuchtigkeitsschäden
Elektronikschäden
Unsachgemäße Handhabung
Verschleiß
Pannenhilfe/Abschleppdienst
Fahrradgepäck
Fahrradzubehör

Das ist nicht versichert






Waldenburger_Versicherung_logo

Das ist versichert

Diebstahl/Teilediebstahl
Vandalismus
Unfallschäden
Fall-/Sturzschäden
Materialfehler
Konstruktionsfehler
Produktionsfehler
Feuchtigkeitsschäden
Elektronikschäden
Unsachgemäße Handhabung
Verschleiß
Pannenhilfe/Abschleppdienst

Das ist nicht versichert

Fahrradgepäck
Fahrradzubehör



Schutzklick

Das ist versichert

Diebstahl/Teilediebstahl
Vandalismus
Konstruktionsfehler
Produktionsfehler
Feuchtigkeitsschäden
Elektronikschäden
Unsachgemäße Handhabung
Verschleiß





Das ist nicht versichert

Unfallschäden
Fall-/Sturzschäden
Materialfehler
Pannenhilfe/Abschleppdienst
Fahrradgepäck
Fahrradzubehör

Was ist zu beachten bei einer E-Bike Versicherung?

Fragen zur E Bike Versicherung

Eine sehr gute E-Bike Versicherung sollte einige wesentliche Leistungen absichern. Grundlage bleiben die Versicherungsbedingungen, hier aber eine Übersicht der wichtigsten Leistungen:

Die E-Bike Versicherung versichert Ihr Pedelec oder E-Bike und die fest mit dem Fahrrad verbundenen und zur Funktion des Fahrrades gehörenden Teile (auch den Akku) gegen Schäden durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub.

Bei Verlust des Fahrrades erstattet die E-Bike Versicherung Ihnen den Kaufpreis Ihres neuen Fahrrades (gleicher Art und Güte), maximal die vereinbarte Versicherungssumme, mit dem Neuwert.

Zudem ersetzet die E-bike Versicherung Ihnen die notwendigen Reparaturkosten (Ersatzteile und Arbeitslohn), wenn das versicherte Fahrrad durch Unfall, Vandalismus oder auch durch Fall und Sturz beschädigt wurde.

Was ist versichert in der E-Bike Versicherung?

Jedes im Antrag genannte Fahrrad ist Gegenstand eines gesonderten Vertrages.

Außerdem versichert die E-Bike Versicherung das am versicherten Fahrrad mitgeführte Fahrradzubehör und -gepäck gegen Schäden durch Straftaten eines Dritten, Unfall mit dem versicherten Fahrrad oder einem Transportmittel sowie Feuer.

Versichert ist nachfolgend aufgeführtes, lose mit dem Fahrrad verbundenes Fahrradzubehör und Fahrradgepäck:

Anhänger, Beleuchtung, Fahrradkompass, Fahrradkorb, Fahrradschloss, Fahrradtasche, Fahrradwimpel, Helm, Hygieneartikel, Isomatte, Kartenhalter, Kartenmaterial, Kilometerzähler, Kindersitz, Kleidung, Kochgeschirr, Luftmatratze, Luftpumpe, Reflektor, Regenschutzplane, Sattelkissen, Schlafsack, Schleppstange, Spiegel, Steckschutzblech, Tachometer (keine Multifunktionsgeräte), Trinkflasche, Werkzeug / Flickzeug, Werkzeugtasche, Zelt

In der E-Bike Versicherung kann eine Schutzbrief-Versicherung für Ihr Fahrrad inbegriffen sein. Die Schutzbriefleistung greift nach einer der folgenden Schadenfälle: Panne, Unfall, Diebstahl mit dem Fahrrad.

Wie hoch ist Ihr Beitrag und wann müssen Sie ihn bezahlen?

Bitte bezahlen Sie den ersten Beitrag unverzüglich, wenn der Versicherungsbeginn erreicht ist; Ihr Widerrufsrecht bleibt hiervon selbstverständlich unberührt. Bei verspäteter Zahlung beginnt der Versicherungsschutz erst mit dem Eingang der verspäteten Zahlung bei der E-Bike Versicherung. Außerdem kann die E-Bike Versicherung bis zum Eingang der verspäteten Zahlung vom Vertrag zurücktreten.

Wofür leistet die E-Bike Versicherung nicht?

Die E-Bike Versicherung kann nicht alle denkbaren Fälle versichern, denn sonst müsste Sie einen unangemessen hohen Beitrag verlangen. Deshalb hat die E-Bike Versicherung einige Fälle aus dem Versicherungsschutz herausgenommen.

Nicht versichert sind insbesondere:

  • Schäden, die die Funktion nicht beeinträchtigen (z. B. Schrammen und Schäden an der Lackierung)
  • Schäden durch Verschleiß an Reifen und Bremsen
  • Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen

Was ist zu beachten?

Damit die E-Bike Versicherung Ihren Antrag ordnungsgemäß prüfen kann, müssen Sie die im Antragsformular enthaltenen Fragen unbedingt wahrheitsgemäß und vollständig beantworten. Wenn Sie bereits eine Fahrradversicherung abgeschlossen hatten, nennen Sie bitte Ihre sämtlichen Vorversicherer sowie alle Schäden, die Sie an diese Vorversicherer gemeldet haben.

Sie sind verpflichtet, das versicherte Fahrrad bei Fahrtunterbrechung mit einem hochwertigen Schloss an einen festen Gegenstand (z. B. Laternenpfahl) anzuschließen.

Wenn ein Schadenfall eingetreten ist, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit der E-Bike Versicherung in Verbindung. Bis zum Abschluss der Schadenregulierung müssen Sie das beschädigte Fahrrad bzw. die beschädigten Teile zur Besichtigung aufbewahren.

Wann beginnt und endet der Vertrag?

Der Versicherungsschutz beginnt zum im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt, wenn die Zahlung des Beitrages rechtzeitig erfolgt. Hat Ihr Vertrag eine Laufzeit von mindestens einem Jahr, verlängert er sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, wenn Sie den Vertrag nicht spätestens drei Monate vor dem Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Hat Ihr Vertrag eine Laufzeit von mehr als drei Jahren, können Sie diesen bereits zum Ende des dritten Jahres kündigen. Beachten Sie auch hier, dass der Versicherung Ihre Kündigung hierbei drei Monate vor Ablauf der ersten drei Jahre Ihrer Vertragslaufzeit zugehen muss.

Leistungsempfehlungen

Ammerländer Versicherung: 90% erfüllt
Waldenburger Versicherung: 80% erfüllt
Schutzklick: 60% erfüllt